Zwar noch als Vorhut und teilweise inkognito (mangels Trikots aber in der Ergebnisliste schon unter „Team Bernina“), fand heute der erste Start für das Team Bernina in der laufenden Saison und überhaupt statt. Der Rotseelauf mit ca. 1000 Startern über 10km in der Nähe von Luzern bot eine gute Gelegenheit, eine erste etwas intensivere Einheit als Aufbaurennen aus dem Training heraus zu bestreiten. Bei heiterem Wetter und 22 Grad reichte es mit 41:06 für Roberto als 99. gerade noch für eine Platzierung in den Top 100. In den nächsten Wochen stehen nun aber wieder Aufbauarbeit im Grundausdauer und Kraftbereich im Vordergrund.

Die Ergebnislisten findet ihr hier.