Datum: Sa. 20. Januar 2018

Zeit: 8:10 Uhr

Wetter: Schwierige Zeiten für Sonnenliebhaber, das Wetter wechselt sehr schnell. Aber dennoch, am Vormittag bestehen Chancen für Sonne, dann schliesslich die Wolkendecke aber wieder, Schneefall setzt ein. Am frühen Morgen -12 Grad, Höchsttemperatur -4 Grad.

Loipenzustand:  hier gehts zum Loipenbericht

Reinigung: Den Ski leicht mit einer Stahlbürste oder Bronzebürste ausbürsten. Entweder danach den Ski mit Waxentferner gründlich reinigen oder heiss Auswaxen.

Heisswax: Auf den gereinigten Ski die Tageswaxmischung auftropfen. Den Wax mit dem Bügeleisen und der  empfohlenen Temperatur gleichmässig auf der Gleitfläche verteilen. Den Gleitwachs mit gleichmässig Geschwindigkeit von der Skispitze zum Skiende einbügeln. Danach den Ski bei Zimmertemperatur auskühlen lassen. Mit dem Rillenstift zuerst die Mittelrille freilegen und anschliessend den ganzen Wax mit der Abziehklinge abziehen. Mit einer Kupfer-, feine Stahl- oder Nylonbürste sehr gut auspolieren. Als Finish empfiehlt sich zum Schluss nochmals mit einer Rosshaarbürste den Belag gut auszubürsten.

Gleitzone Steigzone
LF7   einbügeln SWIX Gripwax green einbügeln. 3 feine Schichten V40 blue  extraauftragen und verkorken. Am Mittag bei Erwärmung mit V45 violet spezial ergänzen.
LF red               einbügeln Gripwax base einbügeln. 3 Schichten Gripwax blue auftragen und verkorken. Am Mittag bei Erwärmung mit Gripwax red ergänzen.
Vauhti LF Race  blue einbügeln. SWIX Gripwax green einbügeln. Danach 3 feine Schichten Gripwax RODE Blau  auftragen und verkorken. Nachmittags mit RODE blau super ergänzen.

 

Wir wünschen Dir einen erlebnissreichen Loipentag .

Das Bernina Sport Team

 

 

 

 

 

 

Download PDF